So machst Du mit Deinem SugarDaddy Urlaub!

Ab und zu will ein SugarDaddy sein SugarBabe richtig verwöhnen – gerne mit einem exotischen Urlaub. Hier können Sie sich wirklich entspannen und eine schöne Zeit zusammen in wunderbaren Umgebungen geniessen. Das klingt ziemlich gut, nicht wahr?

Um einen perfekten Urlaub zu sichern, gibt es hier ein Paar Hinweise für unsere SugarBabes.

1. Haben Sie schon einen Pass und ist er noch gültig?
Sie müssen bereit sein. Vielleicht treffen Sie bald den ganz richtigen SugarDaddy und er fragt, ob Sie  mit ihm für 2 Wochen in die Karibik reisen wollen. Ja, klar! Haben Sie keinen Koffer? Vielleicht will er Ihnen den neusten Koffer von Louis Vuitton schenken 😉

2. Sei verfügbar
Ein SugarDaddy arbeitet viel und hart, weshalb er auch wirklich Urlaub mit Stil machen will. Er will nicht nur 3 Tage, sondern 1-2 Wochen urlauben. Wie man sagt: ‘Work hard – play hard’. Deswegen müssen Sie auch bereit sein, 1-2 Wochen aus dem Kalender zu nehmen.

3. Sei dankbar
Denke daran: er hat Sie eingeladen. Deshalb ist es wichtig, dass Sie nett, verständnisvoll und alles in allem ein guter Reisepartner sind. Es ist tatsächlich sein Urlaub, also danke ihm, weil er Sie mitgenommen hat.

4. Es ist nicht Ihr Urlaub
Er bestimmt, was im Urlaub gemacht wird – er hat ja dafür bezahlt. Vielleicht will er aber, dass Sie auch mit Ideen für Aktivitäten beitragen, weshalb Sie sich auch hier ein bisschen vorbereiten müssen.

5. Sicherheit ist wichtig
Reisen Sie nicht mit einem SugarDaddy, den Sie nie vorher getroffen haben und sorgen Sie dafür, dass Ihre Freunde wissen, wo Sie sind und mit wem! Bringen Sie auch selbst Bargeld und Kreditkarten mit – vielleicht läuft der Urlaub nicht ganz wie geplant…

Sonst wünschen wir unseren SugarBabes schöne Urlaube – und genieße es, verwöhnte und abenteuerliche SugarBabes zu sein!

Schönes Wochenende von SugarDaters.de 🙂