Eine Geschichte aus England

Die BBC hat gerade über einen jungen Elektriker aus Milton Keynes in England berichtet:

http://www.bbc.com/news/uk-england-beds-bucks-herts-32433897

Wildfremde Frauen begannen Unterhaltungen mit ihm, als würden sie ihn schon ewig kennen – es stellte sich dann heraus, dass Sie jemanden über Tinder getroffen hatten, der eines seiner Profilbilder gestohlen hat.

Warum sollte jemand sowas machen? Die sogenannten Romance Scams, bei denen versucht wird, anderen Geld aud der Tasche zu ziehen.

Uns hat es sehr überrascht, wie wenig die großen Datingseiten dafür tun, um Fake-Profile auzufiltern. Wir untersuchen alle Fotos, um zu sehen, ob sie schon auf anderen Webseiten auftauchen – das ist nicht schwer, und wenn eine kleine Nichenseite wie SugarDaters.de das kann, dann sollte es für die großen mit Sicherheit möglich sein – oder?