Was Leute über dich denken, wenn du einen älteren Mann datest – 5 Vorurteile

Wenn man Barney Stinson im Buch “The Bro Code” glauben darf, kommt man nach der folgenden Formel auf das perfekte Alter der idealen Freundin: Alter des Mannes/2 + 7. Die perfekte Freundin des 50-jährigen Tom wäre demnach beispielsweise 32 Jahre alt. Im echten Leben sieht das wohl niemand so eng und wir lassen die LIEBE (oder die Länge der Beine) entscheiden, mit wem wir zusammen sein wollen. Trotzdem passiert es nicht selten, dass Familie und Freunde skeptisch reagieren, wenn eine Frau einen sehr viel älteren Mann datet. “Bist du dir sicher, dass er der Richtige ist?“ „Vielleicht ist das ja nur eine Phase?”, sind gängige Reaktionen. Hier sind ein paar Erklärungen, die sich Leute zusammendichten, wenn du einen Älteren datest. Kleiner Rat von SugarDaters: FUCK THEM. Seit wann hörst du in Sachen Liebe auf die Meinung anderer? 😉

  1. Du hast Vaterkomplexe.

Datest du jemanden, der sehr viel älter ist als du, ist dies ein häufiger Vorwurf. „War dein Vater nicht für dich da als du klein warst?“ „Dir fehlt es an einer Vaterfigur in deinem Leben?“ „Dein Vater war der Mann im Haus und jetzt suchst du jemanden, der seine Rolle erfüllt?“ Ähm..Schämt euch sowas zu denken!

  1. Deine Eltern haben kein Geld.

Die Eltern des Partners kennenzulernen, ist immer mit Stress und Ängsten verbunden. Wenn dein Freund um einiges älter ist als du, macht es die erste Begegnung mit den Eltern sicherlich nicht einfacher. Da kommt es ganz auf die elterliche Toleranz an. Vielleicht finden sie es ja gar nicht so schlecht, wenn sie wissen, dass die Tochter in erfahrenen Händen und gut versorgt ist?

  1. Du stehst auf SugarDaddys, die dein Großvater sein könnten – what?!

Wahrscheinlich wird dir diese Frage bekannt vorkommen: Ist er etwa dein Sugardaddy? Ja, kann schon sein, aber bestimmt nicht so, wie du es dir vorstellst. Der SugarDaddy, den du triffst, muss nicht steinalt sein und falls du darauf warten solltest, dass er stirbt, damit du sein ganzes Vermögen erbst, könntest du ziemlich enttäuscht werden. Ein Vorteil, mit einem erfahrenen Mann zusammen zu sein, ist, dass du dir nicht mehr jeden Scheiß anhören musst, sondern ihr eine ehrliche Beziehung führen könnt, in der jeder bekommen kann, was er oder sie vom Leben erwartet.

  1. Willst du denn keine Familie?

Als jüngere Frau – oder sehr viel jüngere Frau als dein Partner – kannst du dir sicher sein, dass die Leute ihre Nase in dein Leben stecken werden und mitreden wollen, wenn es um deine Zukunft geht. Besonders beim Thema der Familienplanung. Sie gehen davon aus, dass du eine Familie gründen möchtest, Kinder bekommen und alles, was dazu gehört. Aber: Was geht es die Leute an, wie du dein Leben gestalten möchtest! Wenn du Kinder möchtest, dann wird sich eine Lösung für deine Situation finden. Das sollte heute ja wohl machbar sein.

  1. Dein Freund wird irgendwann (bald) alt aussehen.

Ob Mann oder Frau macht hier keinen Unterschied. Wenn es um Beziehungen geht, möchte wohl jeder mit einem Partner zusammen sein, den er oder sie attraktiv findet. „Was kannst du nur an deinem Freund mögen?“ (außer sein Geld vielleicht) „Bald wird er aussehen wie dein Großvater“. Du kannst selbst entscheiden, ob du auf diese Kommentare hören möchtest oder nicht – wir würden uns für letzteres entscheiden 😉 Er ist dein Mann, dein Partner und Seelenverwandter. DEINER.