Sugar Advisor: D wie Daddy und Dubai

SugarAdvisor

Stefan Żeromski, polnischer Autor und Dramatiker. Man nannte ihn das „Gewissen der polnischen Literatur“. Als Teenager habe ich seine Romane gelesen und stieß auf seine Visionen von modernen Glashäusern. Es war eine Idee, eine fantastische Vorstellung einer Zukunft, eine Überzeugung, dass die Zukunft der Menschheit in dem friedlichen Wiederaufbau der Welt liegt, in Reformen und Erfindungen. Wir können uns sicher sein, dass seine Visionen von den Scheichs festgehalten wurden. Sie haben eine der reichsten und meist entwickelten Stadt der Welt erschaffen. Das Emirat von Stahl, Naphtha und Glas. Ein Spielplatz für Scheichs. Dubai zieht nicht nur Scheichs an. Die ersten an Bord einer Maschine nach Dubai sind SugarBabes.

Warum? Weil Sugardating in Dubai anders ist als irgendwo sonst. Es ist ein Abenteuer, das nicht alle Babes überleben. Da es einige große religiöse und kulturelle Unterschiede gibt, musst du ein paar Regeln beachten:

1 – Die öffentliche Zurschaustellung von Zuneigung ist unangebracht und der Kontakt zwischen zwei beziehungslosen Personen gegensätzlicher Geschlechter ist verboten. Das heißt praktisch, kein Küssen, kein Händchen halten, kein Umarmen…Händeschütteln ist am Rande angemessenen Verhaltens. Naja, offensichtlich hatte ich davon keine Ahnung, als ich aus dem Flughafen in Dubai rausgerannt bin, um meinen SugarDaddy zu küssen. Dankenswerterweise hat er die Idiotin (mich) weg gestoßen, so dass wir nicht das Gesetz gebrochen haben.

2 – In der islamischen Gesellschaft ist es illegal für unverheiratete Männer oder Frauen ein Hotelzimmer zu teilen. Kein Kommentar.

3 – Muslime trinken keinen Alkohol. Vergiss die ausladenden und volltrunkenen Parties. Dieses Leben nüchtern zu überstehen, ist definitiv eine Herausforderung.

4 – Deine Beziehung ist sehr wahrscheinlich ein Geheimnis. Wenn er eine Frau, Kinder und einen gut bezahlten Job hat, würde ihn eine „Affäre“ alles kosten. Diskretion ist gold.

5 – Die Vereinigten arabischen Emirate haben ein Sittengesetz mit einem strikten Dresscode. Deine Schultern und Knie müssen bedeckt sein. Keine Sorge, Bikinis sind erlaubt… aber nur am Strand.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist, dass Prostitution oder Escort Services in den arabischen Emiraten illegal sind und sogar mit einer Gefängnisstrafe geahndet werden können. Die meisten von uns kennen wahrscheinlich die Geschichten von Frauen, die nach Dubai gereist sind, um Tausende damit zu verdienen einen wohl meinenden Scheich mit diversen Sexakten zu befriedigen. Also, das hört sich fast zu gut an, um wahr zu sein, wenn man sich die Anzahl der Gesetzesverstöße in diesem Land vor Augen führt. Einige dieser Prinzipien scheinen unüberbrückbar, dennoch wenn du Ausdauer hast, wird er dich belohnen.

Mein Abenteuer in Dubai begann natürlich auf außergewöhnlich und extravagante Art und Weise. Mein Dubai-ähnlicher Daddy sorgte für alles, natürlich. Ich bin hergeflogen, Business Class Baby! Unendliche Mengen an Moet und perfekt gestylte Stewardessen. Am Flughafen erwartete mich buchstäblich eine Prozession. In der Minute, in der ich mein Bein aus dem Flugzeug gestreckt habe, wartete eine glamouröse arabische Frau auf mich mit einem großen Bouquet an roten Rosen von meinem Verehrer. Es gibt nichts schöneres als ein herzliches Willkommen. Sie führte mich zu dem Shuttle, das mich geradewegs durch den gesamten Flughafen bugsierte hin zu meinem Master. Blaues Hemd, das seineHautfarbe unterstrich und blendend weiße Zähne. Sein Duft.. es war nicht nur mein Lieblingsparfüm, es war der Duft von Pheromonen, Selbstachtung und Selbstsicherheit. Etwas, das ich am meisten schätze. Der Abend verging, wie ich es erwartet hatte. Eine Flasche Veuve Cliquot, ungewöhnliche Chemie und zerrissene Unterwäsche. Die nächsten Woche verbrachte ich damit, die Pracht von Dubai zu entdecken. Naja, alleine. Manchmal muss ein Daddy sich seinem Business widmen und gute Babes unterstützen sie dabei.

Auch wenn die „Regeln“ für Sugardating in den Vereinigten Emiraten sich von denen in anderen Ländern unterscheiden mögen, die Basics sind die gleichen. Zeit mit einer interessanten und kompetenten Frau verbringen. Trotz ihrer scheinbaren Dominanz, gib ihnen eine Mischung aus Schönheit und Höflichkeit und ich versichere euch, sogar Scheichs werden weich.

Yours truly,

SugarAdvisor

Du kannst Oliwia jederzeit schreiben unter oliwia.misiak@gmail.com oder sende ihr direkt eine Nachricht an SugarAdvisor auf Facebook.

P.S.: Wir sind auch auf Instagram, Twitter und Facebook. Lass uns ein Like da!